„In der Ruhe liegt die Kraft“ oder BMX Nord- und Beginners-Cup in Zeven

Beim ersten Lauf der Nord- und Beginners Cup Rennserie in Zeven am 10.04.16 bewiesen die angereisten 28 Bielefelder Sportler eine Menge Geduld. Trotz ungewöhnlich langer Wartezeiten zwischen Trainings- und Rennläufen – der Rennbeginn verzögerte sich aufgrund technischer Schwierigkeiten um mehr als zwei Stunden – blieben jeodoch alle BMX-Fahrer konzentriert. 14 Sportler erreichten die Finalläufe und 7 Zugvogel-Fahrer freuten sich über Podiumsplatzierungen. Die Lizenzfahrer Dennis Hüttenhoff (30+ männlich) und Jessica Rösler (Cruiser weiblich) belegten Erstplatzierungen, Nils Schreiber erreichte Rang 3 der U13 männlich Klasse; bei den Beginners freuten sich Liva Quistorf (U11 weiblich) über Platz 1 und der erst neunjährige Béla Kadereit über einen Rang 2 in der U11 männlich Klasse. In der Klasse Jugend männlich standen gleich zwei Bielefelder auf dem Podium: Timo Grassl und Marvin Butt fuhren als Erster und Zweiter über die Ziellinie und durften somit den höchsten und mittleren Podiumsplatz belegen.

Wir freuen uns bereits auf das nächste NordCup Rennen am 22. Mai in Bremen!

 

One thought on “„In der Ruhe liegt die Kraft“ oder BMX Nord- und Beginners-Cup in Zeven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *