Schwimmen oder Radfahren….

…. das war die Frage am Wochenende.

Nachdem die heftigen Regenfälle am Samstag eher auf einen Schwimm- denn auf einen Radsport-Wettbewerb hindeuteten, zeigte sich das Wetter am 26. Juni 2016 von seiner BMX-freundlichsten Seite. Die BMX-Bahn an der Bielefelder Radrennbahn wurde samstags bereits mit allen zur Verfügung stehenden technischen und personellen Mitteln von den Wasseransammlungen befreit und bot eine perfekte Kulisse für die insgesamt 242 Sportler und die im Tagesverlauf ca. 1000 Besucher. Allein aus Bielefeld gingen 42 Fahrer an den Start und nutzen ihren Heimvorteil voll aus. 31 der Fahrer ließen ihre Konkurrenten hinter sich und qualifizierten sich für die Finalläufe ihrer jeweiligen Klassen. Insgesamt 14 Bielefelder schafften es sogar auf die heiß begehrten Podiumsplätze.

Es war ein sportlicher, erfolgreicher, lustiger, sonniger, anstrengender, lehrreicher, entspannter, spannender und interessanter Tag – wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *