Vereinsübegreifendes Training mit Spaß-Rennen

Rennluft schnuppern hieß es an den letzten beiden Wochenenden für den BMX Nachwuchs in der Region. Die BMX Abteilung des RC Zugvogel hat gemeinsam mit den Emsrennern, den Race Hawks und dem TUS Leopoldshöhe vereins-übergreifende Trainingstermine mit anschließenden kleinen Spaß Rennen veranstaltet. Natürlich alles corona-konform. In Altersgruppen aufgeteilt wurde in Bielefeld, Leopoldshöhe und Rödinghausen erst gemeinsam trainiert, um dann das neu Erlernte im Rennbetrieb anwenden zu können.

Für viele Kids die ersten Rennerfahrung. Für die Erfahrenen eine kleine Erinnerung, wofür man sich im Training anstrengt. Am kommenden Wochenende findet noch der vierte Termin der Mini-Serie bei den Emsrennern statt. Dort sind dann die kleinsten Fahrer am Start.

Auf diesem Weg einen herzlichen Dank an die Helfer aus den verschiedenen Vereinen – die zufriedenen Gesichter unserer Fahrer:innen zeigen den Erfolg.